Der Schießstand

Die Schießausbildung und –prüfung findet auf dem 3 km entfernten Schießstand in Lübz statt.

Auf der Schießbahn

Während des Trainings steht Ihnen ganzjährig ein beheizbarer Aufenthaltsraum für Schießpausen und Lernzwecke zur Verfügung. Mit den Waffen der Jagdschule werden Sie in den Schrot- und Kugeldisziplinen ausgebildet. Sie haben bei uns in der Prüfung die Möglichkeit, statt der anspruchsvollen Taube den wesentlich leichter erlernbaren Kipphasen zu schießen.

Auf der Schießbahn

Die Kugeldisziplinen (laufender Keiler, Bock stehend angestrichen) können wetterunabhängig geschossen werden, da die Stände überdacht sind. Ein regelmäßiges Training kann so gewährleistet werden. Mit den Ihnen vertrauten Waffen schießen Sie auch die Prüfung.

Die Schießausbildung bei der Jagdschule Rehse Die Schießausbildung bei der Jagdschule Rehse Die Schießausbildung bei der Jagdschule Rehse